• Photo-aktivierte Therapie

    Bei diesem Verfahren (Synonyme: antimikrobielle photodynamische Therapie, aPDT, photodynamische Therapie) nutzt man die photochemische Wechselwirkung zwischen einem Laserlicht geringer Intensität und einem Farbstoff (Photosensitizer) zum Zweck der Inaktivierung von Bakterien. Dabei wirkt der an sich harmlose Farbstoff in hohem Maße antimikrobiell, d. h. keimabtötend (99,99 % Keim-reduktion). Auch ansonsten selbst mit Antibiotika nur schwer zu behandelnde Problemkeime werden effizient abgetötet.

    Die Vorteile dieses Verfahrens :

    • völlig schmerzfrei
    • frei von Nebenwirkungen
    • es dient der Breitbanddesinfektion durch Inaktivierung verschiedenster pathogener (krankmachender) Keime
    • die von Antibiotika bekannte Gefahr einer Resistenz (Abschwächung oder Neutralisierung der Wirkung des Antibiotikums) auch bei wiederholter Anwendung besteht nicht.
  • Dr. Thomas Stachelhaus

    Kurt-Schumacher-Allee 40
    47445 Moers


    Tel. 02841 - 41066 + 67
    Fax 02841 - 41068


    dr.stachelhaus@t-online.de


    Montag, Dienstag & Donnerstag
    8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
    Mittwoch 8:00 - 12:00 Uhr
    Freitag 8:00 - 13:00 Uhr


    Bitte vereinbaren Sie Termine
    telefonisch mit uns!

    Download Anamnesebogen für Erwachsene / Ersterhebung

    Download Anamnesebogen für Erwachsene / Datenaktualisierung

    Download Anamnesebogen für Kinder

    Download Patienteninformation zum Datenschutz